NetzwerkLabor

Netzwerk_LaborNetzwerkLabor zu Flucht und Hilfe || NetworkLab on escape and help || الرّجاء حفظ التاريخ || LaboratoireRéseau pour la fuite et l’aide – Primer laboratorio sobre refugio y apoyo || مختبر الشبكة الأولى للمساعدة و النجاة

Vom 21. bis zum 24. Oktober veranstalten wir gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung Berlin und der Rosa Luxemburg Stiftung das Erste NetzwerkLabor zu Flucht und Hilfe in Kooperation mit Sofra, dem Q-Team und vielen anderen im Q, Manteuffelstr. 90 in 10997 Berlin – Kreuzberg.
Das NetzwerkLabor ist eine temporäre Plattform für Geflüchtete und in Berlin Ansässige – vier Tage, ein Laden und ein gemeinsames Interesse: Ziel ist die persönlichen und beruflichen Umfelder aller Beteiligten zu einem tragfähigen Netzwerk zu verknüpfen, um zur Verwirklichung eines menschen­würdigen Zusammenlebens in unserer „weltoffenen“ Stadt beizutragen. NetzwerkLabor soll Schule machen und weiter wandern. Das Angebot ist niedrigschwellig, die Einladung persönlich, der Kreis offen. Das Projekt findet im Projektraum Q in der Manteuffelstr. 90 in Kreuzberg statt – ein Ort, an dem regelmäßig thematische Film- und Diskussionsreihen sowie Ausstellungen veranstaltet werden und seit Anfang 2015 die Soliküche Sofra – von und für Geflüchtete – beheimatet ist.

Die Eingeladenen sind:

– Menschen mit Flucht und Migrationserfahrung, denen es gelungen ist Berlin zu erreichen und die Unterstützung brauchen.

– Engagierte Berliner_innen, die Hilfe anbieten wollen, aber nicht genau wissen, wie sie Geflüchtete praktisch erreichen können.

– Ehrenamtliche Unterstützer_innen und Profis aus den Bereichen Recht, Politik und Sozialer Arbeit, die sich bereits praktisch mit den Themen Flucht und Hilfe auseinander­setzen.

MEHR INFORMATIONEN IN KÜRZE !

NetzwerkLabor zu Flucht und Hilfe || NetworkLab on escape and help || الرّجاء حفظ التاريخ || LaboratoireRéseau pour la fuite et l’aide – Primer laboratorio sobre refugio y apoyoeine temporäre Plattform für Geflüchtete und Unterstützer_innen || a temporary platform for refugees and supporters || الشبكة الأولى للمساعدة و النجاة مختبر || une plateforme temporaire pour les réfugiés et ceux qui soutiennent || una plataforma temporaria de refugiod@s y gente que puede dar apoyos || منصّة مؤقّتة للّاجئين و الدّاعمين – أربعة أيام – دعوة و اهتمام مشترك لإنشاء شبكة قابلة للنموّ

NetzwerkLabor zu Flucht und Hilfe
eine temporäre Plattform für Geflüchtete und Unterstützer_innen – vier Tage, ein Laden und das gemeinsame Interesse, ein tragfähiges Netzwerk zu knüpfen.

Treffen – Kennenlernen – Kochen – Essen – Spielen – Verabreden – Beraten – Film gucken – Diskutieren – Erzählen – Ideen entwickeln
_
NetworkLab on escape and help
a temporary platform for refugees and supporters – four days, one shop and a common interest of establishing a sustainable network.

Meeting – cooking – eating – playing – making appointments – counselling – watching films – discussing – telling – developing ideas
_
الرّجاء حفظ التاريخ
مختبر الشبكة الأولى للمساعدة و النجاة
منصّة مؤقّتة للّاجئين و الدّاعمين – أربعة أيام – دعوة و اهتمام مشترك لإنشاء شبكة قابلة للنموّ
لقاءات ، ألفة ، طبخ ، أكل ، لعب ، توزيع ، استشارات ، مشاهدة أفلام ، نقاش ، إخبار قصص ، تطوير أفكار.
_
LaboratoireRéseau pour la fuite et l’aide
Une plateforme temporaire pour les réfugiés et ceux qui soutiennent – 4 jours, un local et l’intérêt commun de renforcer un réseau solide.

Se rencontrer – faire connaissance – cuisiner – manger – jouer – prendre rendez-vous – conseiller – regarder des films – discuter – raconter – développer des idées.
_
Primer laboratorio sobre refugio y apoyo – una plataforma temporaria de refugiod@s y gente que puede dar apoyos – cuatro dias, un local, y el interes comun de formar una red.
Encuentro – conocernos – cocinar – comer – jugar – hacer una cita con otr@s – consultar – ver pelis – discutir – contar – inventar ideas

_

مختبر الشبكة الأولى للمساعدة و النجاة
منصّة مؤقّتة للّاجئين و الدّاعمين – أربعة أيام – دعوة و اهتمام مشترك لإنشاء شبكة قابلة للنموّ
لقاءات ، ألفة ، طبخ ، أكل ، لعب ، توزيع ، استشارات ، مشاهدة أفلام ، نقاش ، إخبار قصص ، تطوير أفكار.

=============================

 

=============================

Für das Schuljahr 2016/17 planen wir ein ZeitLabor Projekt zu Grenzen und Mauern zwischen Kreuzberg und Mitte im Bereich des ehemaligen innerstädtischen Mauerstreifens.

Mehr dazu ab Mitte Dezember

ZeitLabor_Themen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s